Wertgutachten

PR-Immobilien Brake Gutschein

Wertgutachten

Was ist Ihre Immobilie wert

Bevor Sie mit dem Verkauf Ihrer Immobilie beginnen, sollten Sie wissen, wo der Marktpreis liegt. Grundsätzlich gilt die Regel: Der Marktpreis ist so hoch wie möglich und so niedrig wie nötig. Liegt der Marktpreis unter dem Marktwert, lässt sich Ihr Haus schnell verkaufen – auch ohne Makler – aber Sie erreichen meistens nicht den gewünschten Marktwert und erwirtschaften durch diese Vorgehensweise unter Umständen sogar hohe finanzielle Verluste. Liegen Sie jedoch über dem Marktwert, gestaltet sich die Vermarktung äußerst schwierig, so dass Sie im Nachhinein aus lauter Verzweiflung später doch das Haus weit unter Ihrer Kaufpreisvorstellung und dem Marktwert verkaufen müssen.

Kein Verkäufer möchte zu wenig Geld für seine Immobilie erhalten. Umgekehrt möchte der Käufer nicht zu viel zahlen.

Kostenfreie Ermittlung
des optimalen Marktwertes Ihrer Immobilie

Eine erfolgversprechende Preisermittlung legt bereits den Grundstein für eine gute Zusammenarbeit. Wir verfügen über fundierte Marktkenntnisse und ein Fachwissen, welches durch Marktbeobachtung und Wissensaustausch mit anderen Maklerkollegen, Architekten, Banken, Versicherungen und Sachverständigen ständig aktualisiert und erweitert wird.

Kostenfrei ermitteln wir persönlich den optimalen Marktwert Ihrer Immobilie. Der Marktwert ist immer der Wert, der in einer angemessenen Zeit auf dem freien Markt zu erzielen ist. Durch eine persönliche Begutachtung durch unseren Architekten verschaffen wir Ihnen größtmögliche Preissicherheit beim Verkauf Ihrer Immobilie und sichern Ihnen ein optimales Verkaufsergebnis. Wir kennen den regionalen Markt wie die sprichwörtliche Westentasche!

Umfangreiche Kaufpreisermittlung
für Ihre Immobilie

Alle gesammelten Daten und Fakten aus jahrzehntelangen Immobilienverkäufen, Bodenrichtwerte der kommunalen Gutachterausschüsse, insbesondere das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und viele weitere Faktoren spielen bei der Preisfindung eine entscheidende Rolle. Auch mutmaßlich unwichtige Details eines Hauses oder einer Wohnung sind unbedingt bei der Wertermittlung zu berücksichtigen, vor allem wenn sie insbesondere den Charme und Charakter herausstellen.

Ein besonderer Wertfaktor ist die Lage der Immobilie zu den Himmelsrichtungen, zur Straße und zur Nachbarschaft. Selbstverständlich können Sie den erzielbaren Marktwert, also den Preis, den ein potenzieller Kaufinteressent bereit ist zu bezahlen, nachhaltig beeinflussen. Dabei gibt es viele Randbedingungen, auf die Sie unmittelbar Einfluss nehmen können, genau diese Merkmale gilt es zu kennen und vor dem geplanten Verkauf einer Immobilie positiv hervorzuheben.

Wenn wertsteigernde Unterlagen (Zeichnungen) fehlen, unterstützen wir Sie kostenfrei durch Erstellung von Verkaufsunterlagen, zum Beispiel Bauzeichnungen, Wohn- und Nutzflächenberechnung, Volumenberechnung und vieles mehr. Ergänzt werden diese wichtigen Dokumente durch einen gültigen und im Rahmen unserer Tätigkeit für Sie kostenfreien Energieausweis und verfeinert durch ein verkaufsförderndes Exposé.

Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Darstellungen und Hinweise zu kennen und umzusetzen, um bestens für den Immobilienverkauf vorbereitet zu sein. Fehler, die der private Verkäufer schnell übersieht, können am Ende viele tausend Euro Kaufpreisminderung nach sich ziehen.

Vereinbaren Sie im Vorfeld einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin und überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz in Immobilienfragen.

Im Rahmen der Kaufpreisfindung müssen wir an dieser Stelle jedoch darauf hinweisen, dass wir kein vereidigter Sachverständiger sind und es bei unserer Kaufpreisfindung lediglich um eine berufliche Werteinschätzung handelt auf Basis unserer jahrzehntelangen Berufserfahrung und Marktkenntnis als Immobilienvermittler.

backtotop